Landratsamt Oberallgäu

Kreisjugendamt Schulsozialarbeit

SCHULSOZIALARBEIT                   

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,       

die Welt steht Kopf und nichts läuft mehr wie bisher. Durch die Schließung der Schulen, Betreuungseinrichtungen und Freizeitstätten stehen Sie als Eltern großen Herausforderungen gegenüber. Aber auch für die Kinder ist es eine sehr schwierige Zeit. Die berufliche Belastung, Homeschooling und eventuell finanziellen Sorgen sowie der fehlende Umgang mit Freunden können zur Belastung für das komplette „Familiensystem“ werden.

 

Ich bin mir dessen bewusst, dass es schwer ist, zu jemandem Vertrauen zu fassen, den man nicht kennt. Dennoch möchte ich Sie wissen lassen, dass ich in dieser schwierigen Zeit als Ansprechpartner für Sie da bin.

Mein Name ist Vera Taube und ich arbeite als neue Schulsozialarbeiterin hier an der Grundschule Lauben. Die aktuelle Situation erlaubt es mir gerade leider nicht, persönliche Termine zu vereinbaren. Dennoch können Sie mich bei Bedarf gerne per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anschreiben und wir vereinbaren ggf. einen Telefontermin.

Ein Gespräch kann manchmal viel bedeuten: Ängste abbauen, Mut zu machen, Hoffnung zu bewahren, neue Ideen und Lösungen zu finden oder einfach füreinander da zu sein.

        Die Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot und unterliegt der Schweigepflicht.

        Von mir noch ein paar Tipps für Freizeitaktivitäten

·         ALBA´s tägliche Sportstunde für Kinder vom Kindergarten bis zur Oberstufe www.youtube.com/albaberlin

 

·         Kreative Bastelideen finden sich auf www.fez-berlin.de , www.pinterest.de oder der Instagram Seite Kinderkunsthaus München

·         Gehen Sie mit Ihren Kindern raus an die frische Luft, in den Wald oder drehen Sie eine Runde mit dem Rad, all das ist unter Berücksichtigung der Personenzahl erlaubt und dient dem Wohl Ihrer Kinder.

Ich wünsche Ihnen von Herzen viel Kraft, gute Nerven und viel Gesundheit für die kommende Zeit und freue mich, wenn ich Sie und ihre Kinder endlich persönlich an der Schule kennen lernen darf.

  

Beste Grüße Vera Taube 

 

 

 

 

A- A A+

Suchfunktion