Konzeption der Mittagsbetreuung  an der Grundschule Lauben

Ziele und Inhalte

Der Träger unserer Einrichtung ist die Gemeinde Lauben. Die Mittagsbetreuung ist eine schulergänzende Einrichtung, die aus der Initiative für ein Kind- und familiengerechte Halbtagsgrundschule des Freistaats Bayern entstanden ist.

Sie stellt die zuverlässige Betreuungsform mit vielseitigem Angebot dar, mit dem Ziel, Erziehungsberechtigte durch eine verlässliche Ganztagsbetreuung zu entlasten.

Besonders wichtig ist uns, dass die Kinder nach Anspannung und den vielfältigen Eindrücken des Schulalltags liebevoll empfangen werden.

Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen erhalten sie die Gelegenheit sich mitzuteilen, sich eigenständig zu beschäftigen oder auszuruhen.

Die Kosten

Wir haben je nach Anspruchnahme der Mittagsbetreuung gestaffelte Beiträge.

Die Gemeinde Lauben und die Regierung Schwaben übernehmen einen bedeutenden Anteil der finanziellen Aufwendungen.

Wir bieten zwei Möglichkeiten der Mittagsbetreuung an:

kurze Mittagsbetreuung:

Montag- Freitag  von 11.15 Uhr bis 14.00 Uhr

1-2 Tage in der Woche 15,00€ + 3,00€ Spielgeld

3-5 Tage in der Woche 30,00€ + 3,00€ Spielgeld

lange Mittagsbetreuung:

Montag bis Freitag von 11.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Mit Mittagessen und Hausaufgabenaufsicht

1-2 Tage in der Woche 30,00€ + 3,00€ Spielgeld

3-5 Tage in der Woche 60,00€ + 3,00€ Spielgeld

Sie können auch gerne die lange Mittagsbetreuung mit der kurzen Mittagsbetreuung kombiniert buchen.

Pädagogische Zielsetzung

Die Mittagsbetreuung soll für Ihr Kind einen Lebensraum darstellen. Die Gestaltung der Zeit ist vorwiegend sozial-und freizeitpädagogisch ausgerichtet. Sie ist daher nicht arbeitsbetont, sondern es stehen Entspannung und Erholung, freie Aktivitäten und Kommunikation im Vordergrund.

Die Kinder sollen sich vor allem wohl und geborgen fühlen. Hierzu gehört auch das gemeinsame Erarbeiten von Regeln, die den Kindern helfen sich zu orientieren, ihre Möglichkeiten zu entdecken und das Miteinander zu üben.

In regelmäßigen Kinderkonferenzen werden diese Regeln besprochen, überprüft und gegebenenfalls verändert. Dadurch lernen die Kinder Einflussnahme und demokratische Grundprinzipien. Durch das Übernehmen von Aufgaben innerhalb der Gruppe werden Selbständigkeit und Eigenverantwortung gefördert.

Unser Motto: Hilf mir,es selbst zu tun!

Räumliche Ausstattung

Unsere drei Mittagsbetreuungsgruppen befinden sich innerhalb der Grundschule in Lauben.

Die zwei kurzen Mittagsbetreuungsgruggen befinden sich im oberen Stockwerk.

Die lange Mittagsbetreuung findet im unteren Stockwerk statt.

Außerdem verfügen wir über ein Bistro, ein Büro und einen Sozialraum.

Alle Räume sind auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt.

  • Spiel und Ruhezonen
  • Mal und Basteltische
  • Aktivräume

Die Einnahme des Mittagessen und die Hausaufgabenbetreuung finden in unserem Bistro statt.

Für Spiel und Sport stehen uns das Freigelände und die Turnhalle der Schule zur Verfügung.

Das Mittagessen

Von 12.15 Uhr bis ca 13.00 Uhr findet unser Mittagessen in unserem Bistro statt.

Das Mittagessen beziehen wir von der ortsansässigen Firma Käserei Champignon.

Es werden pro Mahlzeit 3,50 € berechnet. Das Essen beinhaltet Hauptgericht, Salat und Nachtisch. Als Getränk bieten wir Wasser oder Tee an.

Bitte beachten Sie, dass die Zuständigkeit der Essensabrechnung und die Essensbestellung Frau Siegel, einer Mitarbeiterin der Gemeinde Lauben, obliegen. Diese können Sie unter der Telefonnummer 08374/582217 erreichen

Sie können am Vortag oder bis 8:00 Uhr des aktuellen Tages Essen für Ihr Kind bestellen oder abbestellen !

Hausaufgaben

Von Montag bis Freitag beaufsichtigen wir die Hausaufgaben von 14.00- 15.00 Uhr.

Hierfür steht ein Raum zur Verfügung.

Die Kinder werden von uns während der Hausaufgabenzeit beaufsichtigt und zum selbstständigem Arbeiten angeleitet.

Für die tatsächliche Erledigung und Vollständigkeit der Hausaufgaben übernimmt die Mittagsbetreuung keine Verantwortung.

Die Betreuerin gibt lediglich Hilfestellungen, wenn Kinder während der langen MB Hausaufgaben machen.

Parallel zur Hausaufgabenaufsicht steht ein Spielangebot zur Verfügung.

Das Team

Unser Personal verfügt über eine pädagogische Ausbildung bzw. über ausreichend Erfahrung in der Kinder-und Jugendarbeit.

Durch die regelmäßige Teilnahme an Seminaren und Fortbildungen wird der neueste Wissensstand gewährleistet.

Das Personal trifft sich regelmäßig um inhaltliche, pädagogische und organisatorische Belange zu besprechen oder sich auszutauschen.

Zögern Sie nicht uns anzusprechen, falls Sie Fragen zum Befinden Ihres Kindes in der Gruppe haben.

Leitung und Gruppenleitung

Lange MB: Frau Alexandra Strecker

Stellvertretung und Gruppenleitung

lange MB: Frau Irina Hildermann

 

Gruppenleitung kurze MB:

Frau Magdalena Haas-Kosc

Gruppenleitung kurze MB:

Frau Tanja Previderio

 

Verstärkt wird unser Team durch Frau Ina Dürnberger  und Frau Dorothea Gläser

 

Organisatorisches

Für die Zeit des Besuches der Mittagsbetreuung hat das Personal die Aufsichtspflicht für Ihr Kind.

Die Aufsichtspflicht beginnt nach Unterrichtsschluss mit dem Eintreffen Ihres Kindes in der Mittagsbetreuung und endet, wenn das Kind abgeholt oder mit ihrer Erlaubnis nach Hause geschickt wird.

Wichtig: Bitte teilen Sie uns jede Änderung, die Anwesenheit bzw.Abholung betreffen, telefonisch oder schriftlich mit.

Nur so können wir für die Sicherheit ihres Kindes Sorge tragen.

Außerdem bitten wir Sie um Benachrichtigung im Krankheitsfall ihres Kindes.

Wir sind zu erreichen :

Telefonisch: Mittagsbetreuung: 08374/58938314

(Anrufbeantworter wird ab 11:00 Uhr täglich abgehört)

oder

per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

 geben Sie Ihrem Kind eine schriftliche Nachricht in die Mittagsbetreuung mit.

 

Kinder in der 1. Klasse werden von uns in der ersten Schulwoche vor dem Klassenzimmer abgeholt.

Im Sinne einer optimalen Förderung Ihres Kindes ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule, Elternhaus und Mittagsbetreuung wünschenswert.

Dazu erfolgt der regelmäßige Kontakt zwischen Mittagsbetreuungspersonal, unserer Schulsozialarbeiterin Frau Geider und den Lehrkräften, um Informationen auszutauschen und offene Fragen zu klären.

Selbstverständlich obliegt das Mittagsbetreuungspersonal der Schweigepflicht.

Elternabende finden mindestens einmal im Jahr statt.

Essen, das nicht rechtzeitig abgemeldet wurde, muss in Rechnung gestellt werden.

Zuständig: Frau Siegel (Gemeinde Lauben), Telefonnummer: 08374/582217

Einkommenschwache Familien erhalten unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse. Auf Anfrage informieren wir Sie gerne über die uns bekannten Möglichkeiten.

Zuschussanträge stellen Sie bitte bei Frau Siegel  (Gemeinde Lauben) 08374/582217 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Anmeldeformular Mittagsbetreuung

→ SEPA-Lastschriftmandat.pdf

 

Autor: A.Strecker

A- A A+

Suchfunktion